Wie wichtig sind Überschriften für die SEO?

13.12.2023

Das erwartet dich hier:

– Was sind SEO Überschriften?– SEO Überschriften – H1, H2, H3, H4, H5, H6– Was ist die H1-Überschrift?– Wie viele H1 Überschriften pro Seite?– Wie lang darf eine H1 Überschrift sein?– Wie sollten H-Überschriften aufgebaut sein?– SEO relevante Keywords in H Überschriften?– Wie kann ich meine H-Überschriften mit SEO-Tools prüfen?– Die 8 schlimmsten Fehler bei SEO Überschriften.– 7 Tipps für deine SEO Überschriften.– Fazit: Du profitierst doppelt!

Auf den ersten Blick scheint die Suchmaschinenoptimierung kompliziert zu sein. Das ist aber nicht immer so! Wenn du ein paar Grundregeln folgst und diese richtig umsetzt, freuen sich der User, Google und schließlich auch du. Gute Überschriften gehören zu den tiefhängenden SEO-Früchten. Also: Wenig Aufwand + kleines Budget = gute & schnelle Erfolge.

Unsere Agentur hat für dich die wichtigsten Basics rund um das Thema SEO Überschriften zusammengefasst.

Was sind SEO Überschriften?

SEO-Überschriften sind die Basis, um einen Text sinnvoll für User und Suchmaschinen wie Google & Co. zu strukturieren und in Abschnitte zu gliedern. Wenn es keine definierte H-Überschriftenstruktur gibt, fängt Google an nach einer Information zu suchen und diese einem Thema zuzuordnen. Stell dir vor, du würdest ein Buch oder eine Tageszeitung lesen und der Titel würde fehlen. Schwierig, oder?

Die Überschriften haben eine große Bedeutung für die Textstruktur und die Orientierung, sowohl für den Leser als auch für die Suchmaschinen, um zu verstehen, was auf der Seite zu finden ist. Merke dir: Was dem Nutzer hilft, mag auch Google. Nie umgekehrt. Schreibe nie für Suchmaschinen!

Bei einem Website-Relaunch sieht man sehr oft, dass Überschriften für die User in einer größeren Schriftgröße und bold markiert dargestellt werden. Auf den ersten Blick scheint diese nach einer H-Überschrift auszusehen, jedoch erkennen die Suchmaschinen diese selbst nicht als solche. Noch schwieriger wird es für Menschen mit Sehbehinderung, die Vorleseprogramme nutzen. Diese werden den Inhalt nicht konsumieren können. Außerdem wirst du beim Thema „Richtlinien zur Barrierefreiheit im Internet“ nicht punkten können. Im Allgemeinen gilt: Wenn du keine SEO Überschriften verwendest, verschenkst du relevantes SEO-Potenzial.

SEO Überschriften – H1, H2, H3, H4, H5, H6

Zur Gliederung von Texten nutzt man auf Websites die sogenannte Hx-Deklaration. „H“ steht dabei für „Heading“ (Englisch: Überschrift), das „x“ ist ein Platzhalter für die Hierarchie-Ebene der jeweiligen Überschrift. Klingt kompliziert? Ist es aber nicht. In HTML gib es 6 Überschriften. Die Hx-Deklaration reicht von 1 bis 6, also ganz einfach h1 bis h6. Das bedeutet, die Überschriften sind einander unterordnet, wobei die H1 die höchste Priorität hat und H6 die niedrigste.

Was ist die h1-Überschrift?

Die H1 Überschrift ist wie die Headline eines Zeitungsartikels, so muss auch deine Unterseite einen Titel haben. Diese enthält das zentrale Focus Keyword, was für die Sichtbarkeit deiner Zielseite, Produktseite oder Landingpage sehr relevant ist.

Wie viele H1 Überschriften pro Seite?

Es ist wichtig, die H1-Überschrift korrekt zu nutzen. Die Hauptüberschrift steht für den Titel des Inhalts. Jede Unterseite sollte über genau eine h1 Überschrift verfügen, nicht zwei und nicht drei.

Wie lang darf eine H1 Überschrift sein?

Bei der Bestimmung der Länge gehen die Meinungen sehr weit auseinander. Wenn du einen Richtwert dafür benötigst, dann kann 70 – 80 Zeichen als grober Richtwert herangezogen werden. Unserer Meinung gibt es keine Beschränkung der Überschriftenlänge und sie ist nicht wirklich SEO relevant. Vielmehr sollte der Titel aussagekräftig sein, den Inhalt beschreiben und nicht mehrere Zeilen lang sein.

Wie sollten H-Überschriften aufgebaut sein?

Die Zwischenüberschriften sind zur Strukturierung des Inhalts vorgesehen. Wichtig ist, dass die H2 – H6 Überschriften richtig angeordnet werden müssen, so wie ein Inhaltsverzeichnis. Nach einer H2 können mehrere H3 folgen, jedoch keine H4, H5 oder H6 Überschriften. Auf eine H3 folgt immer eine H4, usw. Wenn du nach eine H3 eine H5 verwendest, wird dir die H4 fehlen und somit entgeht dir wertvolles SEO Potenzial. Die Reihenfolge der Überschriften hat Einfluss auf Usability und Barrierefreiheit.

Du benötigst Unterstützung bei den H-Überschriften?

Melde dich bei uns

SEO relevante Keywords in H Überschriften?

Die Verwendung der wichtigen Keywords in den Überschriften ist einer der wichtigen Faktoren für die Suchmaschinenoptimierung. Grundsätzlich gilt: Vor der Formulierung der h-Überschriften sollte natürlich eine Keyword-Recherche durchgeführt werden. Nur so erfährst du, welche Keywords für die Unterseite und für die Überschriften wichtig sind. Im Internet gibt es zahlreiche kostenlose SEO Tools. SEO Analyse-Tools helfen dir, die Keyword-Recherche durchzuführen und die richtigen Suchbegriffe zu finden.

Das Hauptkeyword sollte in der Hauptüberschrift einmal vorkommen. Das Gleiche gilt für die Zwischenüberschriften. Der thematische Schwerpunkt soll durch Variationen des Fokus Keywords, Suchbegriffskombination, Synonyme, Phrasen, und W-Fragen enthalten sein. Die Überschriften sollten thematisch immer zum folgenden Absatz passen.

Geschrieben wird vor allem immer für Nutzer, erst danach für Suchmaschinen. Keyword Stuffing wird nicht gerne gesehen. Es kann auch zu Konsequenzen führen – zur Abstrafung der Website durch Google.

Sind die Überschriften aussagekräftig und anziehend? Dann hast du die Keyword-Optimierung und die Lesbarkeit der Überschriften erfolgreich miteinander kombiniert.

Wie kann ich meine H-Überschriften mit SEO-Tools prüfen?

Du möchtest die Überschriften auf deiner Website überprüfen und optimieren und weißt nicht, wie du anfangen sollst? Kein Problem! Es gibt zahlreiche praktische SEO Analyse-Tools, die dir dabei helfen können.

Die folgenden drei sind unsere Favoriten. Mit diesen Tools bist du bestens für die Analyse und Optimierung der H-Überschriften deiner Website vorbereitet:

Überschriften – Check mit Screaming Frog

Um Content- und technische SEO Audits umzusetzen und einen schnellen Überblick über die Website unserer Kunden zu bekommen, nutzen wir am liebsten Screaming Frog SEO Tool.

Mit dem praktischen SEO Tool von Screaming Frog Ltd. kannst du deine aktuellen H-Überschriften analysieren. Der Screaming Frog erzeugt dir eine Liste aller H1 und H2 Überschriften, inklusive Länge der Überschrift. Hierbei kann man die H-Überschriften außerdem in fehlende, zu lange H-Überschriften und Duplikate filtern lassen. Du kannst dir ebenfalls anzeigen lassen, ob du pro Unterseite mehr als nur eine H1 eingepflegt hast.

Überschriften – Check mit Screaming Frog

Abbildung: Überschriften – Check mit Screaming Frog

Überschriften – Check mit Web Developer Toolbar

Das zweite Lieblingstool für die Optimierung der SEO Überschriften ist die Webdeveloper Toolbar. Diese ist eine kostenlose Chrome-Erweiterung, die man leicht im Browser integrieren kann. Mit wenigen Klicks über den Menüpunkt verschafft man sich eine Ansicht der Überschriftenstruktur der eigenen Website: Information → View Document Outline

Übersicht der Menüpunkten von Web Developer Toolbar

Abbildung: Übersicht der Menüpunkten von Web Developer Toolbar

In unserem Arbeitsalltag als SEO Berater bekommen wir es tagtäglich mit einer Vielzahl von Webseiten zu tun. Um schnell nach Fehlern zu suchen und dem Kunden die Überschriftenstruktur anschaulich darzustellen verwenden wir die Web-Developer-Toolbar. Damit lässt sich die Struktur von SEO Überschriften am besten und am schnellsten anzeigen.

Überschriften – Check mit Webdeveloper Toolbar

Abbildung: Überschriften – Check mit Webdeveloper Toolbar

Überschriften – Check mit SEO-Plugins H-tag

Ein weiteres Tool, das uns bei der Optimierung von SEO Überschriften hilft, ist SEO-Plugins H-tag –ebenfalls ein kostenloses SEO Tool. Damit kannst du dir auf die Schnelle mit nur einem Klick die aktuellen und die fehlenden Überschriften visuell auf deiner Website anzeigen lassen. Diese Chrome-Erweiterung empfehlen wir dir unbedingt für deine Überschriften Analyse.

Überschriften – Check mit SEO-Plugins H-tag

Abbildung: Überschriften – Check mit SEO-Plugins H-tag

Die 8 schlimmsten Fehler bei SEO Überschriften

#1: Falsche Erwartungen wecken
#2: Identische H1-Tags auf mehreren Unterseiten
#3: Keyword Stuffing in Überschriften betreiben
#4: Nach einer H1 folgt eine H3 oder H4 Überschrift
#5: H1 und Meta-Title werden identisch verwendet
#6: Bilder & Logos werden mit einem H-tag deklariert
#7: Überschriften im Menü, Footer- und Navigationselementen nutzen
#8: Überschriften in Sidebars, Funktionselemente (Symbole, Buttons, etc.) definieren

7 Tipps für deine SEO Überschriften

  • Formuliere Überschriften kurz und prägnant
  • Verfasse eine einzigartige H1-Überschrift
  • Beachte die Überschriften-Hierarchie: H2 – H6
  • Verwende genau eine H1-Überschrift pro Zielseite
  • Platziere das Fokus Keyword der Zielseite in der H1-Überschrift
  • Nutze die H2-H6-Überschriften, um dort Nischenkeywords und Longtail-Keywords zu integrieren
  • Checke die Überschriften auf deiner Seite regelmäßig

Unser FAZIT: Warum sind Überschriften wichtig für SEO?

Ganz einfach: Gute Überschriften sind nicht nur gut für Leser, sondern auch für Google. Die Nutzer begeisterst du mit deinen aussagekräftigen Überschriften und hältst sie am Ball, genau wie die Suchmaschinen durch die umgesetzten SEO Basics.

Hierdurch verstehen Suchmaschinen wie Google & Co. den Inhalt besser und können leichter Suchergebnisse ableiten und ausspielen. Dies kann direkt oder indirekt das Ranking deiner Website positiv beeinflussen. Also, du profitierst doppelt!

Du benötigst Unterstützung bei den H-Überschriften oder siehst noch weiteren Optimierungsbedarf an deiner Webseite? Melde dich gerne bei H+S – deiner SEO-Agentur bei Koblenz. Wir helfen dir gerne weiter!