Social Media Bildgrößen

03.08.2022
Social Media Grafik

Bei der Vielzahl an Marketingkanälen und Plattformen kann es vorkommen, dass Kanäle zeitlich kaum zu bedienen sind und die Bearbeitung schnell mal halbherzig umgesetzt wird. Da kann man mit den Social Media Bildgrößen schon einmal durcheinandergeraten. Um das zu vermeiden, haben wir euch die wichtigsten Social Media Bildgrößen und Formate zusammengefasst. Eine Übersicht der Social Media Bildgrößen könnt ihr euch unten im Beitrag einfach downloaden, so dass ihr sie immer griffbereit habt. Die Werte dieser Social Media Bildgrößen basieren auf den 2022er Standards.

Facebook

Beginnen wir mit den Social Media Bildformaten der Mutter aller Social-Media-Kanäle. Klassisch hat jedes Profil ein Profilbild, um das Unternehmen oder die Person erkennen zu können. Das Cover oder auch Titelbild genannt dient dazu, die Interessen des jeweiligen Profils darzustellen. Zusätzlich gibt es noch verschiedene Social Media Bildgrößen wie Bilder, Stories, Karussell-Posts oder Bilder zu Events.

Instagram

Die App bietet eine Vielzahl an Optionen zur Erstellung von Content. Sie verzeichnet zwei Milliarden User monatlich. Folgendes lässt sich bezüglich der Instagram Social Media Bildformate zusammenfassen: Jeder Account hat ein Profilbild. Über die Stories können Einblicke gezeigt werden, die nach 24h wieder verschwinden. Für den eigentlichen Feed gibt es dann verschiedene Social Media Bildgrößen.

Twitter

Der Kurznachrichtendienst Twitter ist hier in Deutschland nicht so sehr verbreitet, wird aber gerne von Präsidenten, Unternehmen, so wie Normalsterblichen genutzt, um schnell Informationen zu verbreiten. Daher sind die Möglichkeiten an Bildformaten hier deutlich geringer.

TikTok

TikTok ist während der Corona-Pandemie stark gewachsen und hat seither täglich mehr als eine Milliarde Nutzer. Bildmaterial ist hier, abgesehen von den Profilbildern der Nutzer, keines zu finden. Dafür die unterschiedlichsten Videos – von schnellen Rezepten über Alltagstricks bis hin zu lustigen Tanzclips. Dementsprechend gibt es hier wenige Bildgrößen, die man sich merken muss.

LinkedIn

Während die bisher genannten Social Plattformen für den B2C-Gebrauch waren, bildet LinkedIn als Business Network das Facebook für die Arbeit. Hier geht es eher um die berufliche Expertise und Branchenerfahrungen untereinander auszutauschen. Wie üblich im Bereich der Social Media Bildformate hat jeder Account ein Profilbild, sowie ein Titelbild. Bei Firmenprofilen unterscheiden sich die Formate ein wenig von den Privatprofilen.

Pinterest

Auf Pinterest werden DIY- und andere kreative Ideen geteilt, die von Nutzer:innen gepinnt und organisiert werden können – wie ein digitales Pinnboard. Hier hat jede:r Nutzer:in sein eigenes Profil und kann dort Pins mit verschiedenen Bildgrößen erstellen.

YouTube

YouTube ist die Ur-Form der Videoplattformen, dennoch sind dort einige wenige Bildformate zu finden, wie eben das Profilbild, oder das Titelbild (Kanal-Cover).

Und damit ab sofort nichts mehr schief gehen kann, gibt es hier alle Social Media Bildgrößen in einer Übersicht zum Download:

Gib hierzu einfach deine E-Mail-Adresse ein und die Checkliste steht zum Download bereit.

    Ihr möchtet euch selbst nicht mit solchen Themen wie Social Media Bildgrößen rumschlagen? Dann übernehmen wir gerne die Betreuung eurer Kanäle.

    zu Neuigkeiten

    Neuigkeiten

    Kategorien