Förderprogramm go-digital2018-08-28T16:50:17+00:00

Förderprogramm go-digital

Das Förderprogramm go-digital wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) speziell zur Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe entwickelt. Hier sollen die Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen service- und kundengerecht, effizient und sicher optimiert werden.

Henzgen | Schommer ist vom BMWi autorisiertes Beratungsunternehmen in den Modulen „Digitale Markterschließung“ sowie „Digitalisierte Geschäftsprozesse“.

Hier untersützen wir Sie bei der Umsetzung innovativer Maßnahmen zum Auf- bzw. Ausbau moderner digitaler Strategien und IT-Lösungen.

NEU – Gefördert werden u.a. Webseitenerstellung, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA). Jetzt Gratis Erstberatung anfordern!

Wir beraten und begleiten Sie fachlich und kompetent. Sprechen Sie uns an – wir erledigen alle Formalitäten von der Antragstellung der Fördermittel bis zum Nachweis der Verwendung.

Förderprogramm go-digital: Digitale Markterschließung

Das Beratungsprogramm „Digitale Markterschließung“ umfasst die Entwicklung einer auf das Unternehmen ausgerichteten Onlinemarketing Strategie, der Aufbau einer professionellen Internetpräsenz, je nach Zielsetzung auch mit eigenem Webshop. Hinzu kommt die professionelle Nutzung von Verkaufs-, Auktions- oder Dienstleistungsplattformen sowie Social-Media Plattformen. Außerdem Content-Marketing sowie Websitemonitoring.

Ziel ist die Beratung und Umsetzungsbegleitung zu allen Bereichen eines professionellen Online-Marketings

Unsere Leistungen

  • Erschließung neuer Märkte und Gewinnung neuer Kunden über das Internet
  • Entwicklung einer Onlinemarketingstrategie oder Verbesserung Ihrer bestehenden Onlinemarketingstrategie
  • Konkrete Umsetzungsstrategien wie Aufbau einer professionellen Internetpräsenz
  • Die Entwicklung einer unternehmensspezifischen Online-Marketing-Strategie
  • Einführung oder Optimierung einer Google Adwordskampagne für Ihre Dienstleistungen oder Online-Shop.
  • Suchmaschinenoptimierung für Ihre Webseite.
  • Ziel des Moduls „Digitale Markterschließung“ ist die professionelle Beratung zu den unterschiedlichen Aspekten des Online-Marketings

Förderprogramm go-digital: Digitalisierte Geschäftsprozesse

Das Modul „Digitalisierte Geschäftsprozesse“ beinhaltet die Einführung von e-Business-Software-Lösungen für Gesamt- oder Teilprozesse des Unternehmens einschließlich ihrer möglichst sicheren Abwicklung im Unternehmen oder zwischen Unternehmen und Kunden bzw. Geschäftspartnern.

Je nach Wissens-, Erfahrungs- und Umsetzungsstand innerhalb des Unternehmens sind bspw. folgende Beratungs- und Umsetzungsleistungen möglich: Versand- und Retourenmanagement, Logistik, Lagerhaltung, elektronische Zahlungsverfahren

Ziel ist die Arbeitsabläufe im Unternehmen möglichst durchgängig zu digitalisieren und sichere elektronische und mobile Prozesse etablieren.

Unsere Leistungen

  • Prozessanalyse und -dokumentation
  • Prozessoptimierung und -automatisierung
  • Einführung und Implementierung von CRM- DMS- Buchhaltungs und anderen zentralen IT-Systemen
  • E-Mail Management
  • Dokumenten- und Datenmanagement
  • Elektronische Zahlungsverfahren

Beispiel - Digitale Markterschließung

Beratung und Umsetzung einer Onlinemarketingstrategie. Laufende Betreuung der Kampagnen seit 8 Jahren.  Laufende SEA und SEO Optimierungen. Optimierung der Auffindbarkeit der Webseite im Google Suchnetzwerk. Beratung und Umsetzung einer Onlinemarketing Strategie.

Beratungsergebnis: Top-Position der Anzeigen (SEA – Platz 1) und in den organischen Suchergebnissen (SEO – Platz 1)
Neukundengewinnung und Umsatzsteigerungen in messbarer Höhe.

Beispiel - Digitalisierte Geschäftsprozesse

Steuerung des Belegflusses (Eingangs-, Ausgangsrechnungen, Kassenbelege) im Unternehmen vom Belegeingang/-erstellung bis zur internen Buchhaltung. Einsatz einer Software zur digitalen Belegerfassung und digitalem Belegbuchen. Aufbau der hierzunotwendigen Prozesse.

Beratungsergebnis: Zeitersparnis in der Belegbearbeitung von ca. 30 Prozent

Was beinhaltet die Förderung?

  • Gefördert werden Beratungsleistungen in einem ausgewählten Hauptmodul „Digitale Markterschließung“ oder „Digitale Geschäftsprozesse“
  • Der Fördersatz beträgt 50 Prozent vom Beratertagesatz
  • Der Umfang der Förderung beträgt maximal 30 Tage
  • Die Förderhöhe beträgt maximal 16.500 Euro
  • Der Förderzeitraum beträgt maximal 6 Monate.