ERP Regionalförderung 2018-04-26T08:08:43+00:00

ERP-Regionalförderprogramm

Förderungen KMU in strukturschwachen Regionen

Gerade in strukturschwachen Regionen sind oft Kredite schwieriger zu erhalten als anderswo. Viele Unternehmen, die schon länger als 5 Jahre am Markt tätig sind und somit nicht mehr als „junge Unternehmen“ gelten, haben schon diese Erfahrung machen müssen.

Speziell hierfür stellt die KfW Kreditprogramme mit dem Aspekt regionaler Förderschwerpunktgebiete zur Verfügung. Das ERP Regionalförderprogramm der KfW fördert Gründer und junge Unternehmen, die schon länger als 5 Jahre am Markt tätig sind. Angesprochen werden ausschließlich kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Das Kreditvolumen kann bis zu 3 Mio. € betragen und wird zu 100 % ausgezahlt.

 

Gerade in strukturschwachen Regionen sind oft Kredite schwieriger zu erhalten als anderswo. Viele Unternehmen, die schon länger als 5 Jahre am Markt tätig sind und somit nicht mehr als „junge Unternehmen“ gelten, haben schon diese Erfahrung machen müssen.

Speziell hierfür stellt die KfW Kreditprogramme mit dem Aspekt regionaler Förderschwerpunktgebiete zur Verfügung.

Das Kreditvolumen kann bis zu 3 Mio. € betragen und wird zu 100 % ausgezahlt.

Das Wichtigste in Kürze

  • ab 1,00 % effektiver Jahreszins
  • für kleine und mittlere Unternehmen , die mindestens 5 Jahre am Markt sind, für Freiberufler
  • bis zu 3 Mio. € für Investitionen
  • mit Zinsvorteil für Unternehmen in den neuen Bundesländern und Berlin

Mit dem ERP-Regionalförderprogramm können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in strukturschwachen Regionen Deutschlands (sog. Regional­fördergebiete) gefördert werden. Ob ihr Unternehmen in einem solchen Fördergebiet liegt, können wir für sie abklären.

Es werden über dieses Kreditprogramm Neu- und Erweiterungs­investitionen, Investitionen in die Produktion zuvor nicht hergestellter Produkte sowie in eine grundlegende Umstrukturierung des Produktions­prozesses oder von Dienstleistungs­abläufen gefördert.

Nähere Informationen dazu hier!

Beratung

Förderungen

Existenzgründer | Selbstständige

Öffentliche Auftraggeber