Pantone-Abo für Adobe-Nutzer?

21.11.2022
Farbfächer

Pantone Farben sind insbesondere den Menschen im Werbe- oder Grafikbereich ein Begriff und oftmals essentiell für die tägliche Arbeit. Das kann sich in Zukunft dank Adobe jedoch ändern. Ab Dezember soll die Farbbibliothek von Pantone neben dem bereits bezahlten Adobe Abo nämlich zusätzlich kosten.

Bei Pantone Farben handelt es sich um einen aus den 60er Jahren stammenden Farbstandard, der die Kommunikation zwischen Gestaltern und Kunden deutlich vereinfachte und seitdem in der Grafik- und Druckindustrie eingesetzt wird. Es basiert auf einem Nummernsystem, das allen Parteien vermittelt, um welche genaue Farbe es sich handelt.

Meist wurde bisher Geld durch die Lizensierung verdient, die Adobe zahlte und über die bisherigen Abopreise an den Nutzer übertragen hat. Das ändert sich nun: Zusätzlich zur pauschalen Adobe-Lizenz müssen Nutzer künftig ein Abo abschließen, um die Pantone Farben weiterhin nutzen zu dürfen. Das Pantone-Conntect-Abo kostet monatlich 14,99 Euro. Diese Zahlung läuft getrennt vom eigentlichen Adobe Abo und über ein Plugin, welches für die eigentliche Adobe-Nutzung aber nicht notwendig ist.

Sind Pantone Farben denn überhaupt notwendig?
Jein. Alte Dokumente, in denen diese Farben verwendet wurden, können ohne nicht mehr korrekt verwendet werden. Adobe zeigt die Pantone Farben ohne Abo in der Darstellung dann nur noch Schwarz an. So bleiben Gestaltern, die mit diesen Farben weiter arbeiten wollen nur wenige Möglichkeiten – entweder erwerben sie das zusätzliche Abo oder aber sie wechseln zur konkurrierenden Software, welche weiterhin standardmäßig die Pantone Farben beinhaltet. Ein zusätzlicher Tipp, der helfen kann weiter mit Pantone Farben arbeiten zu können ist manuell auf die Farbfächer zurückzugreifen, da in der Datenbank schließlich nur die Farben in RGB/CYMK/Hex-Codes übersetzt werden. Diese lassen sich von den Farbfächern ablesen und somit selbst in Adobe anlegen.

Ansonsten besteht nur die Option auf die klassischen Pantone Farben zu verzichten.

zu Neuigkeiten

Weitere Neuigkeiten

Kategorien